Meldewesen in der Sozialversicherung und elektronisches Lohnsteuerverfahren

gerade im Bereich der Sozialversicherung mit ständigen Änderungen und Vorschriften konfrontiert. Insbesondere die Spezialfälle sorgen für teilweise erheblichen Arbeitsaufwand aufgrund von Rückfragen oder erforderlichen Berichtigungen.

Bis heute bereitet ELStAM/ELSTER in der Praxis der Entgeltabrechnung Probleme und stellt einen unkalkulierbaren Zeitfresser dar. Um in dieser Situation Abhilfe zu schaffen, zeigen wir Ihnen das Verfahren, die Stolpersteine und Lösungswege auf und machen Sie fit im Umgang mit ELStAM/ELSTER und den Meldungen an die Versicherungsträger.

Vorteilsbuchung mit LANDWEHR Service-Paket

23.02.2021 bis 26.02.2021
Gebuchte Plätze: 0 /
8

23.02.2021: 9:00 – 12:30
24.02.2021: 9:00 – 12:30
25.02.2021: 9:00 – 12:30
26.02.2021: 9:00 – 12:30

1 Teilnehmer: 690 €
ab 2 Teilnehmern p.P.: 552 €
Alle Preise gelten zzgl. MwSt.

Weitere Termine

Seminardetails.

Inhalte.

  • Grundsätze des Meldeverfahrens
    • Übersicht Personengruppen, Beitragsgruppen und Fehlzeiten
    • Abgabegründe
    • EEL- Meldungen
    • Erstattungsanträge
  • Verschiedene praktische Übungsaufgaben
    • Ende der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung – bei Krankheit und unbezahlten Urlaub
    • Beschäftigung mit Rentenbezug
    • Aufforderung zur Abgabe einer gesonderten Meldung „57“
    • Einmal gezahltes Arbeitsentgelt
    • Abrechnung von Mutterschutz
  • UV Stammdaten
    • UV Konto
    • Elektronischer UV Lohnnachweis
    • UV Jahresmeldung
  • Rückmeldung Dakota
  • Elster
    • Fehlerbehebung Elstam Eingang
    • Lohnsteueranmeldung
    • Lohnsteuerbescheinigungen
  • Betriebsprüfung der Finanzverwaltungen (GDPdU/DLS)
  • Auswertungen

Seminarziel.

  • Erhalt fortgeschrittener Kenntnisse im Bereich Sozialversicherung
  • Verständnis für die Zusammenhänge und den Aufbau des Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrechts
  • Verbessertes Hintergrundwissen, um die Fragen der Arbeitnehmer hinsichtlich erstellter SV Meldungen zu beantworten

Zielgruppe

Mitarbeiter der Entgeltabrechnung mit Basiswissen, die ihre Kenntnisse vertiefen wollen

Voraussetzungen.

  • Seminar LANDWEHR WinLOG Roter Faden
  • Mind. 6 Monate Erfahrung mit LANDWEHR WinLOG
  • Grundkenntnisse im Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht

Referent.

LANDWEHR IT-Trainer

Inklusivleistungen.

  • Handout
  • Teilnahmezertifikat der LANDWEHR akademie

Fachabteilung.

Weitere Schulungen ansehen.

Die Entgeltabrechnung ist ein sehr komplexes Themengebiet. Zu den zentralen Aufgaben gehören auf jeden Fall die Meldungen an die Sozialversicherungsträger und an das Finanzamt. Sie als Arbeitgeber werden gerade im Bereich der Sozialversicherung mit ständigen Änderungen und Vorschriften konfrontiert. Insbesondere die Spezialfälle sorgen für teilweise erheblichen Arbeitsaufwand aufgrund von Rückfragen oder erforderlichen Berichtigungen.
Bis heute bereitet ELStAM/ELSTER in der Praxis der Entgeltabrechnung Probleme und stellt einen unkalkulierbaren Zeitfresser dar. Um in dieser Situation Abhilfe zu schaffen, zeigen wir Ihnen das Verfahren, die Stolpersteine und Lösungswege auf und machen Sie fit im Umgang mit ELStAM/ELSTER und den Meldungen an die Versicherungsträger.

Online

Die Entgeltabrechnung ist ein sehr komplexes Themengebiet. Zu den zentralen Aufgaben gehören auf jeden Fall die Meldungen an die Sozialversicherungsträger und an das Finanzamt. Sie als Arbeitgeber werden gerade im Bereich der Sozialversicherung mit ständigen Änderungen und Vorschriften konfrontiert. Insbesondere die Spezialfälle sorgen für teilweise erheblichen Arbeitsaufwand aufgrund von Rückfragen oder erforderlichen Berichtigungen.
Bis heute bereitet ELStAM/ELSTER in der Praxis der Entgeltabrechnung Probleme und stellt einen unkalkulierbaren Zeitfresser dar. Um in dieser Situation Abhilfe zu schaffen, zeigen wir Ihnen das Verfahren, die Stolpersteine und Lösungswege auf und machen Sie fit im Umgang mit ELStAM/ELSTER und den Meldungen an die Versicherungsträger.

Online

LANDWEHR Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Jetzt zum Newsletter anmelden und zukünftig alle Neuigkeiten direkt per E-Mail erhalten.

Deine Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerruflich (per E-Mail an marketing@landwehr-software.de, durch Anklicken eines für die Abmeldung vorgesehenen Links im Newsletter, oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten). Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Dein Nutzerverhalten pseudonymisiert, also ohne direkte Personenbeziehbarkeit, auswerten. Der Newsletter-Versand und das Newsletter-Tracking erfolgen entsprechend unserer Datenschutzerklärung und zur Bewerbung eigener Produkte und Dienstleistungen.