Softwarelösung für Personaldienstleister und Zeitarbeitsunternehmen

Header LANDWEHR L1

Was sind die Herausforderungen in der Zeitarbeitsbranche?

Die Zahl der Kunden, Bewerber oder Mitarbeiter nimmt immer größere Dimensionen an und der Zeitaufwand wächst konstant ins Unermessliche. Aufgaben- und Zuständigkeitsbereiche, Verträge, Lohn- und Stundenübersichten oder Gehaltsabrechnungen müssen genauso schnell überblickbar sein, wie offene Rechnungen oder Aufträge. In der Zeitarbeit muss außerdem das Thema Bewerbermanagement kontinuierlich im Fokus der täglichen Arbeit stehen und entsprechende Recruiting-Maßnahmen zum Einsatz kommen. 

Welche Besonderheiten gibt es in der Branche der Personaldienstleistung?

Kaum eine andere Branche ist so von Gesetzes- und Tarifänderungen betroffen wie die der Personaldienstleistung und Zeitarbeit. Der Überblick ist schnell verloren, wenn es heißt, die Anforderungen der AÜG-Reform für Equal Pay und Höchstüberlassungsdauer zu berücksichtigen. Auch die Umsetzung der Tarifverträge von iGZ und BAP ist manuell nahezu unmöglich. Je komplexer das alltägliche Geschäft wird, desto weniger ist die Übersichtlichkeit und Überprüfbarkeit gewährleistet. 

Zu welchen Konsequenzen führen die Herausforderungen und Besonderheiten der Branche?

Es kann zu schwerwiegenden Fehlern und unnötigem Zeitaufwand kommen. Besonders bei manueller Arbeit, die oftmals über mehrere Standardprogramme gleichzeitig läuft und keine gemeinsamen Schnittstellen aufweist, steigt die Fehleranfälligkeit. Diese Probleme führen zu einer gestörten Arbeitsatmosphäre und genereller Unzufriedenheit innerhalb des Unternehmens, da die Belastung der Mitarbeiter konstant zu hoch ist. Auch die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens kann bei konstanten Einbußen und stetig wiederkehrenden Fehlerquellen betroffen sein. 

Warum ist der Einsatz einer Software in der Zeitarbeitsbranche sinnvoll?

Mit dem Einsatz einer Branchenlösung lassen sich tägliche Herausforderungen innerhalb Ihres Unternehmens ohne riesigen Verwaltungsaufwand meistern und Ihre Effektivität um ein Vielfaches steigern. Einzelne Arbeitsschritte lassen sich mithilfe einer Softwarelösung optimieren.

Welche Vorteile bietet eine Branchensoftware?

Mit einer professionellen Zeitarbeitssoftware lassen sich alle kaufmännischen und administrativen Prozesse einer Zeitarbeitsfirma abbilden und zentral steuern. Sämtliche Arbeitsabläufe – von der Kundenakquise über Mitarbeiter- und Bewerberverwaltung, Stundenerfassung und Disposition bis hin zur Lohnübergabe – sind logisch im System hinterlegt, garantieren eine schnelle Abwicklung und erleichtern den Arbeitsalltag.

Alle Anforderungen, Reformen und Gesetze der Branche sind stets aktuell, um eine reibungslose Arbeit zu gewährleisten. Ein gutes Softwareprodukt wird daher kontinuierlich an den neuesten Anforderungen der Branche weiterentwickelt und neue Modulversionen automatisch und kostenfrei in das System integriert.

Nutzen Sie Ihre Chancen durch die voranschreitende Digitalisierung. Digitalisieren Sie Ihre Prozesse und öffnen Sie sich dem digitalen Wandel. Konsequentes mobiles Arbeiten, flexible elektronische Zeiterfassung, Qualitätsmanagement sowie die Interaktion mit Webportalen, automatisiertem E-Mail-Marketing und intelligenter Kundenakquise sind nur einige Möglichkeiten in eine digitalisierte Zukunft zu starten!

Was sollte eine gute Zeitarbeitssoftware anbieten?

Die Vorteile einer professionellen Software für die Zeitarbeit liegen auf der Hand. Die Anforderungen an diese sind dabei oftmals aber auch individueller Natur, je nachdem wie die Arbeitsabläufe in einem Unternehmen gestaltet sind. Bestimmte Ansprüche und Maßstäbe sind allerdings in jedem Unternehmen der Personaldienstleistungsbranche gegeben. Diese sollte eine gute Zeitarbeitssoftware genauso abdecken, wie das Angebot individuell anpassbarer Anforderungen.

1. Anwenderfreundliche Nutzung der Softwarelösung
Um sich schnell in der Benutzeroberfläche einer Software zurecht zu finden und erfolgreich arbeiten zu können, sollte das Design funktionell aufgebaut und intuitiv zu bedienen sein. Eine logische Menüführung führt dazu, dass Sie sich schnell zurechtfinden und sich im Umgang mit der Software schnell sicher fühlen.

2. Umsetzbarkeit individueller Wünsche innerhalb der Software
Der Anbieter sollte Ihre Anforderungen kennen und sich damit auseinandersetzen, um eine auf Ihr Unternehmen abgestimmte Lösung zu finden. Nur so werden die Betriebsprozesse nachhaltig optimiert und die permanente Weiterentwicklung der Softwarelösung garantiert. Daher sollten individuelle Anpassungen in der Software möglich sein und durch Sie selbst angepasst werden, um Ihre Arbeitsabläufe effektiv zu gestalten.

3. Flexible Anpassung der Software
Sobald das Unternehmen wächst, sollte die Software mitwachsen können. Zusätzliche Bediener oder Mandanten sollten jederzeit angelegt werden und Zugriffsrechte flexibel umgestellt und erteilt werden können. Auch durch Zusatzmodule und Schnittstellen die je nach Bedarf implementiert werden können, lassen sich administrative Arbeitsschritte im Unternehmen komplett in der Software abbilden und flexibler gestalten.

4.  Unterstützung bei der Digitalisierung
Innerhalb des digitalen Arbeitens sollte sich der Softwareanbieter als Vorreiter sehen und Sie bei der Nutzung der Chancen durch die Digitalisierung unterstützen. Von der Möglichkeit des mobilen Arbeitens, über die flexible elektronische Zeiterfassung bis hin zur intelligenten Kundenakquise und der Nutzung von Server-Hosting und Apps, lässt sich ein digitales, nachhaltiges Arbeiten umsetzen.

5. Zuverlässiger Support und professionelle Weiterbildungen
Die Betreuung und Beratung sollte von der individuellen Erstberatung über die Installation bis zum technischen Kundendienst gehen und keine Fragen offenlassen. Ein qualifizierter Support und eine Hotline mit einem professionellen Team sollten stets erreichbar sein, um Ihre Anwendungsfragen lösen zu können. Damit die Softwarelösung optimal eingesetzt und möglichst intuitiv von allen Anwendern bedient werden kann, sollte das Softwareunternehmen spezielle Fortbildungsangebote im Portfolio haben.

6. AÜG-sichere Software

Als eines der wichtigsten Themen für die Personaldienstleistungsbranche gilt das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz mit den Kernpunkten Equal Pay und Höchstüberlassungsdauer. Diese sollten anwenderfreundlich in der Software umgesetzt sein, um vor Sanktionen geschützt und für möglich anstehende Prüfungen optimal vorbereitet zu sein.

Wie unterstützt eine Software Zeitarbeitsfirmen bei der Einhaltung von Equal Pay und Höchstüberlassungsdauer?

Die gesetzlichen Änderungen der AÜG-Reform erfordern eine organisierte und agile Vorgehensweise bei der Personalverwaltung. Die wichtigen Vorgaben zur Arbeitnehmerüberlassung müssen dringend eingehalten werden. Bei Nichteinhaltung der Fristen stehen erhebliche Bußgelder und langfriste Folgen bevor. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) führt bundesweit örtliche Prüfungen bei Personaldienstleistern und Unternehmen mit Arbeitnehmerüberlassungserlaubnis durch. Sowohl Personaldienstleister als auch Einsatzbetriebe müssen bei Verstößen mit enormen Sanktionen rechnen. Um eine Übersicht aller Daten zu erlangen, die Fristen optimal im Blick zu halten und damit Sanktionen zu verhindern, ist der Einsatz einer Software unvermeidbar.

Sie wünschen sich eine Software, die Ihre individuellen Bedürfnisse erfüllt und bis ins Detail durchdacht ist?

Die Branchensoftware LANDWEHR L1 ist die Lösung für Zeitarbeit und Personaldienstleistung auf höchstem Niveau. Um Ihren spezifischen Anforderungen stets gerecht zu sein, stehen Sie als Kunde und Anwender bei uns im Mittelpunkt. Daher stimmen wir LANDWEHR L1 auf Ihre ganz persönlichen Wünsche ab. So werden Sie professionell und effizient arbeiten, den Workflow sowie Ihre Wettbewerbsfähigkeit bestmöglich verbessern und langfristig erfolgreich ausbauen.

LANDWEHR L1 ist auf dem Markt etabliert und befindet sich bei über 2.000 Personaldienstleistern im Einsatz. Unsere Software wird permanent auf die Anforderungen der Branche angepasst – profitieren Sie von unser langjährigen Branchenerfahrung. 

Lassen sich alle Arbeitsschritte mit LANDWEHR abbilden?

Unsere Zeitarbeitssoftware LANDWEHR L1 lässt sich flexibel erweitern. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Zusatzmodule beispielsweise für die Lohn- und Gehaltsabrechnung oder die Finanzbuchhaltung einzusetzen. Somit ermöglichen wir Ihnen sämtliche Arbeitsschritte in Ihrem Unternehmen mit unseren Lösungen abzudecken. 

Fazit

Mit der Einführung einer etablierten Softwarelösung lassen sich die internen Arbeitsabläufe und Prozesse eines Personaldienstleisters und Zeitarbeitsunternehmens deutlich verbessern und agiler gestalten. Besonders in Zeiten von Equal Pay und Höchstüberlassungsdauer wird mit dem Einsatz einer Software die Effizienz gesteigert und damit langfristig der Unternehmenserfolg gestärkt. Wir stehen Ihnen gerne zur Seite und unterstützen Sie mit unserer Softwarelösung.


x
Navigation
Social Media