Softwarelösung für die professionelle Lohn­ und Gehaltsabrechnung

Ganz egal ob kleiner Betrieb mit einer Handvoll Mitarbeitern oder ein Konzern mit mehreren Tausend Beschäftigten. Die Lohn- und Gehaltsabrechnung ist und bleibt eines der wichtigsten Aufgaben im Personalwesen. Welche Faktoren beeinflussen die Arbeit?

Innerhalb der monatlich wiederkehrenden Lohn- und Gehaltsabrechnungen erschweren laufende, komplizierte Gesetzesänderungen und Meldeverfahren die Arbeit in der Personalwirtschaft. Auch wenn eine Vielzahl von Unternehmen ihre monatlichen Abrechnungen über einen Steuerberater oder ein externes Lohnbüro erstellen und nicht über das eigene Lohnprogramm, müssen die Daten sämtlicher Mitarbeiter vorab überprüft, eingetragen und übermittelt werden. Dieses erfolgt oft über eine aufwendig programmierte Schnittstelle, deren kontinuierliche Pflege einen enormen Anspruch an Zeit einnimmt. Ebenso ist die Anfälligkeit von Fehlern aufgrund der Vielzahl der zu beachtenden Informationen und komplexen Sachverhalte ein immer wiederkehrendes Problem. 

Eine gute Lohnabrechnungssoftware kann die korrekte und effektive Erstellung sämtlicher Entgeltabrechnungen gewährleisten und im Arbeitsalltag unterstützend wirken.

Wie kann eine Lohnsoftware bei der Abrechnungserstellung helfen?

Der Einsatz einer Lohnsoftware ist für ein Unternehmen immer von Vorteil, da den zuständigen Personen ein voller Überblick über die monatlichen Personalabrechnungen gegeben wird. Nicht nur Personalkosten selbst, auch der Umgang mit ihnen sind für das Unternehmen eine hohe Kostenposition, die nicht unterschätzt werden darf.

Die Abrechnungserstellung über eine Software, verkürzt und professionalisiert den Prozess der Lohnabrechnung. Zahlreiche Möglichkeiten, die je nach Bereich automatisch erfolgen, unterstützen bei der Datenerfassung und pflegen die Stammdaten jedes einzelnen Mitarbeiters fortlaufend. 

Einer der entscheidenden Punkte ist die unkomplizierte Verbindung zu Ämtern und Sozialversicherungsträgern. Anträge und Formulare werden direkt in der Anwendung erstellt und an die zuständige Behörde weitergeleitet. Dazu zählen unter anderem Krankenkassenmeldungen, die Lohnsteueranmeldung und –bescheinigung, DEÜV-Meldungen und viele weitere meldepflichtige Bestandteile des Meldewesens.

Mit einer Software für die Lohn- und Gehaltsabrechnung werden sämtliche Aufgaben in einer Anwendung abgewickelt. Durch die zentrale Verwaltung aller Prozesse und notwendigen Tätigkeiten werden diese verschlankt und deutlich effizienter umgesetzt. So kommt Transparenz in das Personalwesen, Lohnauskünfte können schneller gegeben und Gehaltsstrukturen schneller nachvollzogen werden.

Welche Anforderungen muss eine gute Software für Lohn- und Gehaltabrechnungen erfüllen?

In der Lohnbuchhaltung ist ein Höchstmaß an korrekten Datensätzen wichtig, schließlich möchten Mitarbeiter ihr Gehalt pünktlich und korrekt auf dem Konto haben. Enorm viele steuerliche Vorschriften, Lohnarten und eine Vielzahl an Bestimmungen aus dem Sozialversicherungsbereich müssen daher stets berücksichtigt werden. Aspekte wie die Fehlzeitenverwaltung oder Reisekostenabrechnung müssen ebenso in der Software abrechenbar sein.

Mithilfe einer guten Softwarelösung wird immer mit den aktuell gültigen Steuer- und Sozialversicherungsrechten gearbeitet. Auch die Krankenkassenbeitragsmeldung sowie die Lohnsteueranmeldung werden termingerecht abgeschickt. Außerdem wird die korrekte Übermittlung der Beitragsnachweise auf elektronischem Wege gemäß DEÜV sowie die Abrechnung und Meldung von Mitarbeitern in Kurzarbeit (KUG) mit einer Softwarelösung abgedeckt. 

Die wichtigsten Anforderungen nochmals im Überblick:

  • Umfangreiche Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • ELSTER/ELSTAM
  • Digitale Übermittlung von Beitragsnachweisen gemäß DEÜV
  • Abrechnung und Meldung von Mitarbeitern in Kurzarbeit (KUG)
  • Automatische Berechnung von relevanten Beiträgen
  • Abbildung variabler Lohnarten
  • Verwaltung von Abwesenheitszeiten (Urlaub, Krankheit)
  • Stammdatenpflege
  • Integriertes Meldewesen
  • Automatische Rückrechnungen bei rückwirkenden Änderungen
  • Fristgerechte Übermittlung der Sozialversicherungsbeiträge (mittels Schätzung)
  • Online Bereitstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen
  • Lohnsteuer- und Sozialversicherungsbescheinigungen an Mitarbeiter

Welche Vorteile entstehen, wenn die Abrechnungen direkt von Ihnen vorgenommen werden und nicht über eine externe Abrechnungsstelle?

In einer professionellen Lohnabrechnungssoftware sind alle für eine rechtskonforme Abrechnung nötigen Personaldaten zentral organisiert und jederzeit griffbereit hinterlegt.

Sämtliche Daten zur Person, wie Name, Anschrift, Steuerklasse, Krankenkasse, Sozialversicherung, Steuerfreibeträge sowie Urlaubs- und Arbeitszeiten, Stundenlöhne, Durchschnittslohn und die Bankverbindung sind dargestellt. Auch Anträge und Bescheinigungen werden übersichtlich hinterlegt und sind jederzeit in der individuellen Personalakte aufrufbar. 

Ganz gleich, wie Sie Ihre Lohnabrechnungen letztendlich erstellen: Die Rückfragen der Mitarbeiter zu den Abrechnungen und der Behörden (Finanzämter und Sozialversicherungsträger) werden sich immer an Sie als Arbeitgeber wenden und nicht an die externe Abrechnungsstelle!

Warum sollten Sie Ihre Lohn­ und Gehaltsabrechnungen mit LANDWEHR WinLOG erledigen?

Mit LANDWEHR WinLOG sind Sie und Ihr Bereich des Personalwesens immer auf der sicheren Seite. Unsere zuverlässige und professionelle Software für die Lohn- und Gehaltsabrechnung bietet Ihnen alle Funktionen, die für eine gesetzestreue und korrekte Personalabrechnung notwendig sind. Der übersichtliche Aufbau der Software und der breite Funktionsumfang sind ideal für Anwender, die tagtäglich mit den Anforderungen des Personalwesens konfrontiert werden und ihre Arbeit effizient gestalten möchten.

Was leistet LANDWEHR WinLOG für Ihr Personalwesen?

Sämtliche bereits aufgeführte Anforderungen an eine Software für Lohn- und Gehaltabrechnungen werden von LANDWEHR WinLOG erfüllt. Weiter ist unsere Software ITSG-zertifiziert und trägt das Prädikat „Systemuntersucht“. Damit garantieren wir Ihnen, eine ordnungsgemäße Abwicklung der Personaldatenberechnung hinsichtlich sämtlicher sozialversicherungsrelevanter Sachverhalte, Tatbestände und Personengruppen. Auch die korrekte Übermittlung der DEÜV-Meldedaten ist nachgewiesen. Selbstverständlich ist die Berechnung von Kurzarbeitergeld gemäß den Vorschriften der Bundesagentur für Arbeit (BA) möglich (KUG-Zertifizierung). Ebenso werden elektronische Bescheinigungen für Entgeltersatzleistungen (EEL) anhand von Fehlzeiten automatisch erkannt, erzeugt und im System hinterlegt.

Die wichtigsten Vorteile für Ihre Arbeit mit LANDWEHR WinLOG:

  • Branchenübergreifende Software
  • DEÜV-konform
  • Prädikat „Systemuntersucht“
  • ITSG-zertifiziert
  • EEL-zertifiziert
  • KUG-zertifiziert
  • ELSTER-ELSTAM
  • Digitale Datenübermittlung
  • Benutzerfreundliche Oberfläche
  • Modular erweiterbar durch Zusatzmodule

Gibt es eine Lösung den Mitarbeitern ihre Abrechnungen online zur Verfügung zu stellen?

Wenn Sie Ihre Arbeitsprozesse noch weiter optimieren und Ihren Mitarbeitern die Abrechnungen nicht mehr ganz klassisch in gedruckter Form zur Verfügung stellen möchten, sondern digital, haben wir die passende Lösung für Sie. Mit dem Zusatzmodul „Lohnabrechnung online“, wird Ihnen die perfekte Ergänzung zu LANDWEHR WinLOG präsentiert. Ihre Prozesse werden damit digitalisiert und im Zuge dessen, wird eine enorme Kosteneinsparung ermöglicht.

Mit dem Modul „Lohnabrechnung online“ stellen Sie Ihren Mitarbeitern Lohn- und Gehaltsabrechnungen, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsbescheinigungen ausschließlich online zur Verfügung. Dieses bietet ein großes Potenzial zur Einsparung von Kosten wie Porto, Papier und Druckerfarbe. Auch die Zeitersparnis durch den Wegfall von Drucken, Kuvertieren und Versenden wird Sie überzeugen.

Welche Vorteile bieten sich durch die digitale Bereitstellung von Lohndokumenten an Mitarbeiter?

Mit dem LANDWEHR WinLOG-Modul „Lohnabrechnung online“ können Sie im Vergleich zur klassischen Lohn- und Gehaltsabrechnung in analoger Form bis zu 80% der Kosten einsparen. Die monatliche Zustellung der Bescheinigungen und Abrechnungen verursachen im Schnitt monatliche Kosten um die 1,00 € pro Arbeitnehmer. Je größer Ihr Mitarbeiterstamm ist, desto höhere Kosten erwarten Sie Monat für Monat. 

So profitiert Ihr Unternehmen von „Lohnabrechnung online“:

  • Reduzierung des Arbeitsaufwands 
  • Kein Drucken, Kuvertieren und Versenden
  • Kein Verteilen der Abrechnungen an die Mitarbeiter 
  • Ersparnis von Materialkosten – Stichwort „papierloses Büro“
  • Zeitliche Flexibilität, da Postlaufzeiten nicht mehr zu berücksichtigen sind
  • Platzeinsparung, durch digitale Ablage und Archivierung aller Abrechnungen 
  • Ausrichtung als digitaler, zukunftsweisender Arbeitgeber
  • Wichtiger Beitrag zur Umwelt- und Ressourcenschonung

Das überzeugt auch Ihre Mitarbeiter von der digitalen Abrechnungsbereitstellung

  • Stetiger Zugriff auf alle Dokumente
  • Zentrale und sichere Ablage
  • Zeitersparnis, da Abrechnungen archiviert werden und somit jederzeit auffindbar sind 
  • Transparenz über monatliches Einkommen
  • Beitrag zur Umweltschonung

Fazit

Das Thema Lohn- und Gehaltsabrechnung ist ein wichtiger Punkt in jedem Unternehmen und sollte kosten- als auch zeittechnisch nicht unterschätzt werden. Mit unserer Softwarelösung LANDWEHR WinLOG können Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnungen rationell und sicher erstellen. Unsere Software zeichnet sich durch eine einfache Bedienung und eine gute Menüführung aus. Egal welcher Branche Sie angehören – ob Sie LANDWEHR L1, LANDWEHR L2 oder LANDWEHR L3 Kunde sind, mit LANDWEHR WinLOG garantieren wir Ihnen eine reibungslose Arbeit und eine optimale Datenverarbeitung. Im Zusammenspiel mit dem Zusatzmodul „Lohnabrechnung online“ leisten Sie außerdem einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und zur Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter. Entscheiden Sie sich jetzt und starten Sie durch! 


x
Navigation
Social Media