Interesse?
Header AÜG Reform

Mit LANDWEHR L1 sicher durch die AÜG-Reform

Ab dem 01.04.2017 treten die Änderungen durch die AÜG-Reform in Kraft. Als LANDWEHR L1 Anwender brauchen Sie sich selbstverständlich keine Sorgen zu machen.

Die relevanten Änderungen durch die Fachlichen Weisungen der Bundesagentur für Arbeit hat unser AÜG-Expertenteam selbstverständlich optimal und anwenderfreundlich in LANDWEHR L1 für Sie umgesetzt. Unser Abteilungsleiter Softwaresupport LANDWEHR L1 Udo Bültel beantwortet Ihnen im Video die wichtigsten Fragen.

Mit LANDWEHR L1 arbeiten Sie auch ab dem 01.04.2017 sicher und rechtskonform. Sämtliche relevanten Informationen zum Thema AÜG-Reform haben wir auf dieser Seite für Sie gesammelt. Sehen Sie sich einfach um.

HIER stellen wir Ihnen außerdem unser entsprechendes Handout zum Download zur Verfügung (bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an).

AÜG-Reform: Mit LANDWEHR erfolgreich durch alle Änderungen

Umsetzung der AÜG-Reform in LANDWEHR L1

Die Umsetzung der neuen Vorgaben durch die AÜG-Reform ist in LANDWEHR L1 weitestgehend abgeschlossen. In unserer Bildergalerie erhalten Sie einen ersten kleinen Eindruck der Neuerungen, die Ihnen mit den nächsten Updates zur Verfügung stehen werden. 

Folgende Kernpunkte werden sicher und unkompliziert für die LANDWEHR L1-Anwender umgesetzt:

  • Überlassungshöchstdauer, Fristenkontrolle
  • Equal Pay, Vergütung
  • Kennzeichnungs-, Konkretisierungs- und Informationspflichten


Sollten dennoch Fragen bezüglich der Umsetzung aller Anforderungen der neuen Reform bei Ihnen offen sein, kontaktieren Sie uns gern.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Experteninterviews zum Thema AÜG-Reform

Interview mit Marc Linkert (LANDWEHR) zur AÜG-Reform 2017

Interview mit Marco Kainhuber (GermanPersonnel) zur AÜG-Reform 2017

Interview mit Axel Walz (Vertrieb richtig gemacht) zur AÜG-Reform 2017

Interview mit Alexander Bissels (Rechtsanwalt) zur AÜG-Reform 2017

x
Navigation
Unsere Produkte
Social Media