Header News / Aktuelles

LANDWEHR zu Gast beim BAP-Expertentreffen zur AÜG-Reform

LANDWEHR zu Gast beim BAP Expertentreffen



Heute findet in Berlin das BAP-Rechtssymposium zur AÜG-Reform statt. Der BAP (Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister) hat zu diesem Expertentreffen geladen, um den ersten Referentenentwurf des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) zur Änderung des AÜG (Arbeitnehmerüberlassungsgesetz) zu diskutieren. Für LANDWEHR sind Udo Bültel (Leiter Softwaresupport LANDWEHR L1) und Pierre Louis (Softwaresupport LANDWEHR L1) vor Ort.

Der o. g. Referentenentwurf zum AÜG war im Koalitionsvertrag angekündigt und beinhaltet in seiner ersten Version erhebliche Eingriffe in die bisherigen Regeln der Zeitarbeit und in die Tarifautonomie. Die vorgelegten Maßnahmen werden auf der BAP-Veranstaltung in Berlin im Detail von einer Runde von Referenten aus Wissenschaft und Praxis gemeinsam mit den BAP-Mitgliedern diskutiert. Die Ergebnisse des Symposiums werden anschließend vom BAP aufgenommen und in die weiteren politischen Verfahren mit einbezogen.

Als einem der führenden Software-Dienstleister der Personaldienstleistungsbranche in Deutschland liegt es LANDWEHR natürlich sehr am Herzen, an den aktuellen Diskussionen teilzuhaben und am Puls der Branche zu sein. Ganz egal wie sich die AÜG-Reform entwickelt, unsere Kunden können versichert sein, dass sämtliche Neuerungen umgehend in unserer Personaldienstleistungssoftware LANDWEHR L1 umgesetzt werden.

www.personaldienstleister.de


x
Navigation
Unsere Produkte
Social Media