Header News / Aktuelles

LANDWEHR WinLOG erhält erneut ITSG-Zertifizierung




Am gestrigen Mittwoch, den 17.10.2018 durfte LANDWEHR die Prüfungskommission der ITSG (Informationstechnische Servicestelle der gesetzlichen Krankenversicherung) begrüßen. Zum wiederholten Male bestand unsere Lohn- und Gehaltssoftware LANDWEHR WinLOG das alljährliche Zertifizierungsverfahren erfolgreich und somit ohne Beanstandungen.

 

In diesem Jahr erfolgte die Prüfung durch Herrn Boin von der ITSG und Herrn Walz von der Deutschen Rentenversicherung. Außerdem war Herr Kondziella von der Gesetzlichen Unfallversicherung anwesend. Hauptaugenmerk der diesjährigen Prüfung lag im Melde- und Abrufverfahren in der Unfallversicherung, der Änderungen und Klarstellungen im Bereich der EEL-Bescheinigungen und der anstehenden gesetzlichen Änderungen für das Abrechnungsjahr 2019.

Gemeinsam mit dem LANDWEHR WinLOG-Team konnten in der Softwarelösung keinerlei Beanstandungen festgestellt werden, so dass einer erneuten Zertifizierung nichts im Wege stand und diese problemlos erteilt werden konnte. Die Prüfer bescheinigten der Softwarelösung LANDWEHR WinLOG eine sehr durchdachte und schlüssige Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen.

LANDWEHR WinLOG bleibt damit weiterhin die effektive Lösung für die Lohn- und Gehaltsabrechnung. Sowohl als alleinstehendes branchenneutrales Abrechnungsprogramm findet LANDWEHR WinLOG seinen Einsatz, als auch als perfekte Ergänzung zu den Branchensoftwarelösungen LANDWEHR L1 (für Personaldienstleister), LANDWEHR L2 (für Gebäudedienstleister), LANDWEHR L3 (für Handel, Produktion und Agrar) und LANDWEHR eVENT (für Eventdienstleister).

LANDWEHR WinLOG-Anwender können sich auch in diesem Jahr auf die Jahresendseminare freuen! Dort bereiten wir unsere Kunden intensiv auf die Änderungen und gesetzlichen Neuerungen im kommenden Geschäftsjahr vor. Alle Infos dazu folgen in Kürze.

Auf dem Foto v. l. n. r.:

Michael Bickel (LANDWEHR), Stefan Kondziella (Unfallversicherung), Peter Kleene (LANDWEHR), Ramona Röse-Jung (LANDWEHR), Christian Linkert (LANDWEHR), Tim Lewicki (LANDWEHR), Peter Walz (Deutsche Rentenversicherung) und Uwe Boin (ITSG)

 


x
Navigation
Social Media