Header News / Aktuelles

DIN ISO 9001 Rezertifizierung für LANDWEHR - ein Interview mit unserem Prüfer

EQ-Zert



Bild: EQ-Zert Prüfer Hermann Winter (2 v. r.) zusammen mit dem LANDWEHR-QM-Team (v. l. n. r.) Matthias Poll, Hubert Obermeyer und Marc Linkert.

 

LANDWEHR ist seit 15 Jahren nach DIN ISO 9001 zertifiziert. Mit mittlerweile über 200 Mitarbeitern und kontinuierlich steigendem Umsatz verzeichnen wir ein stetiges und gesundes Wachstum. Eine wichtige Rolle spielen dabei seit jeher die Umsetzungen des ISO-Qualitäts-Managementsystems.

Im Herbst konnten wir nun die Rezertifizierung nach DIN ISO 9001 erfolgreich absolvieren. Im Anschluss tauschten wir mit unserem EQ-Zert-Prüfer Herrn Winter einmal die Rollen und stellten ihm ein paar Fragen. Für viele Unternehmen, die vor einer Zertifizierung stehen oder diese anstreben, dürfte dieses kleine Interview sicherlich interessant sein.

***

LANDWEHR: "Herr Winter, warum ist es für ein Software-Unternehmen sinnvoll, ein Qualitäts-Management-System einzuführen und zu pflegen?"

Herr Winter: "Generell schaffen QM-Systeme einen Rahmen für den Prozess der Kontinuierlichen Verbesserung (KVP)  im Unternehmen. Über festgelegte Standards und definierte Prozessabläufe ist gewährleistet, dass die Anforderungen der Interessenspartner eines Unternehmens, insbesondere der Kunden, sicher und dauerhaft erfüllt werden. Die abgesicherten Prozessabläufe halten den Mitarbeitern den Rücken frei, da Abläufe und Verantwortlichkeiten klar geregelt sind. Dies führt zu mehr kreativen und produktiven Freiräumen für jeden Mitarbeiter."

LANDWEHR: "Sie zertifizieren die LANDWEHR Computer und Software GmbH jetzt schon seit 15 Jahren. Welche Entwicklungen im QM-System konnten Sie bei uns beobachten?"

Herr Winter: "Das gesamte Unternehmen LANDWEHR und damit auch das QM-System haben sich permanent weiterentwickelt. Das QM-System ist mit dem Unternehmen gewachsen und hat das Wachstum 'flankiert'. Weiterhin kam und kommt es zu einer ständigen Verbesserung der Prozesse, vor allem auch durch die Vereinfachung und Beschleunigung. Die Mitarbeiter haben von Beginn an nach Verbesserungspotenzialen in der Auf- und Ablauforganisation gesucht, diese identifiziert und entsprechende Verbesserungsmaßnahmen eingeleitet. Ganz im Sinne eines 'lebenden QM-Systems'."

LANDWEHR: "Wie schlagen sich die Neuerungen der neuen ISO 9001: 2015 Norm für die Zertifizierung von LANDWEHR nieder?"

Herr Winter: "LANDWEHR hat sich sehr intensiv mit der Revision der ISO 9001:2015 auseinandergesetzt und seine gesamte QM-Dokumentation überdacht und aktualisiert. Gerade der risikobasierte Ansatz wurde intensiv in Form von Risikoanalaysen von allen Abteilungen bearbeitet. Überlegungen zum Wissensmanagement auf Basis des internen Wiki-Systems, des Intranets und Wissensmanagement-Systems Confluence haben ebenfalls eine wichtige Rolle gespielt."

LANDWEHR: "Was können andere Unternehmen von LANDWEHR in Sachen Qualitäts-Management lernen und umgekehrt?"

Herr Winter: "Andere Unternehmen können von LANDWEHR lernen, dass es sich auszahlt die Anforderungen an ein Managementsystem wie sie die ISO 9001 stellt, konsequent umzusetzen, ständig zu verbessern um damit seine Prozesse mit Blick auf die angestrebte Kundenzufriedenheit zu optimieren. LANDWEHR lernt ständig von anderen Unternehmen, gerade auch durch die Anwenderkreise der einzelnen Softwarelösungen."

***

Wir danken Herrn Winter für die vielen Jahre der guten und konstruktiven Zusammenarbeit. Die konsequente Arbeit im Qualitäts-Management zahlte sich für uns unter anderem im November 2016 mit der Verleihung der Auszeichnung für "Ehrbares Unternehmertum" der Wirtschaftsjunioren Osnabrück aus.

www.eqzert.de


x
Navigation
Unsere Produkte
Social Media